zur Startseite

Seitenende

Downloadbereich
aktualisiert am: 16.01.2015 


 


Kompressor-Unterweisung
Achtung: Diese Unterweisung ist jährlich zu wiederholen!
Bitte füllt das Blatt aus und gebt es unterschrieben bei Jürgen Pietrzyk oder Peter Drechsler ab.
Für Fragen stehen Jürgen und Peter euch jederzeit gerne zur Verfügung.
Mitgliederliste

Kompressor-Bedienungsanleitung
Jürgen P:
Leider gibt es beim Betrieb von Atemluftkompressoren in Vereinen nur unzureichende Aussagen über die rechtliche Lage bei der Nutzung des Kompressors und speziell zu den Haftungsfragen.
Hierzu habe ich bereits mehrfach mit dem Vorstand des VDST/Fachbereich Recht, mit Feuerwehrlehrtauchern, dem Kompressorhersteller etc. gesprochen. Leider gibt es hierzu unterschiedliche Auffassungen und Aussagen.

Für mich ist es aus der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) für Druckluftkompressoren und der Druckgeräterichtlinie (DGRL 97/23/EG) nicht ersichtlich, welche Maßnahmen wir "als Verein" durchführen müssen, damit wir den Kompressor betreiben und benutzen können.

In gewerblichen Betrieben ist aber nach den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) und den Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften (BGV) erforderlich, die Nutzer bzw. Beschäftigten einmal jährlich zu unterweisen und eine Betriebsanweisung zu erstellen.
Da die Gerätewarte und der Vorstand ggf. mit ihrem persönlichen Vermögen bei Schäden oder Unfällen haften müssen, ist zumindest eine Dokumentation über eine durchgeführte Unterweisung an unsere Außenfüllanlage sinnvoll.
Ob dieses zwingend erforderlich ist, konnte uns aber bisher leider niemand sagen.

Als Anlage erhaltet ihr daher noch einmal die Bedienungsanleitung und die "Unterweisung" für die Außenfüllanlage.
Die Bedienungsanleitung findet ihr auch in der Dokumententasche in der Tür der Außenfüllanlage.
Mitgliederliste

© 2003-2015 Tauchteam TKW Nienburg
Impressum