zur Startseite

 

www.tauchclub-nienburg.de
aktualisiert am: 16.01.2015

Seitenende

Tipps
die das "Taucherleben" erleichtern...

Du hast einen guten Tipp? Dann her damit und per E-Mail an Kampf dem Spam! Die vollständige Adresse lautet: ph(punkt)artmann(at)t(minus)online(Punkt)de .
Wir werden ihn gerne veröffentlichen.


 

Warnung!

Bitte keine "Basteleien" an lebenswichtigen Ausrüstungsgegenständen!
Es besteht Lebensgefahr, wenn sie nicht fachgerecht durchgeführt werden!

Ausserdem droht der Verlust der Herstellergarantie!
Bei einem Schadenfall können sich unter Umständen auch straf- und haftungsrechtliche Probleme ergeben!
Die Tipps sind "wie sie sind". Die Nachahmung bzw. Nutzung geschieht auf eigene Gefahr!
Das Tauchteam TKW Nienburg übernimmt keinerlei Haftung und Garantie für die tatsächliche Funktion oder für evtl. Schäden, die sich durch die Nutzung ergeben!


Rückenreissverschluss
Das Schliessen des Rückenreissverschlusses am Trockis ist alleine kaum zu bewältigen bzw. artet nicht selten in artistischen Verrenkungen aus.
Ist der Buddy mal nicht sofort zur Stelle, kann man sich trotzdem alleine helfen: einfach ein Stück Leine mit einem S-Haken am Zipper befestigen und vorsichtig zu- bzw. aufziehen.

Eingesandt von unserem Mitglied Olli K.

Stiefel- und Handschuhtrockner
Bild oder Link anklicken


Mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung von Bernd D.

O-Ring - Aufbewahrung
Ein defekter oder verloren gegangener O-Ring kann einen Tauchgang schnell unmöglich machen. 
Aus diesem Grund sollte man immer (auch im Tauchurlaub) mehrere Ersatz-O-Ringe mit dabei haben.
Zur Aufbewahrung der Ringe eignet sich eine schwarze Filmdose von einem Kleinbildfilm. 

Eingesandt von unserem Mitglied Peter H.

Mörtelwannen als Transportbehälter
Mörtelwannen (Größe 60 bzw. 90 Liter, ca. 8-10 Euro) aus dem Baumarkt eignen sich hervorragend zum Transport und zur Aufbewahrung der Tauchausrüstung.

Nach dem Tauchen steigt man einfach in die Wanne und kann so seine nassen Ausrüstungsgegenstände ablegen, ohne dass sie mit Erde, Sand oder Gras in Berührung kommen.
Im Fahrzeug verhindern sie anschließend Verschmutzungen durch abtropfendes Wasser.

Eingesandt von unserem Mitglied Peter H.

Bügel zum Trocknen von Tauchgerödel
Sogenannte Rock- bzw. Hosenbügel aus Kunststoff eignen sich mit ihren Klammern super zum Aufhängen und Trocknen von Tauchhandschuhen, Neoprensocken, Füßlingen und sonstigen Kleinteilen.
Man bekommt sie meist kostenlos in Bekleidungsgeschäften (einfach nachfragen).

Nimmt man von zwei gleichen Bügeln die Klammern auf einen, hat man Platz für 1 Paar Handschuhe und 1 Paar Socken bzw. Füßlinge.


Eingesandt von unserem Mitglied Peter H.

zur Startseite

© 2003 - 2015 Tauchteam TKW Nienburg
Impressum

Seitenanfang